Teil 3. Die Pferdetypen

zurück zur Übersicht

Verschiedenes

15.02.2017 Teil 3. Die Pferdetypen

Ein weiterer Auszug aus meiner Akupressur- DVD ist in der Pferdiathek zu sehen. Die Beurteilung des Verhaltens der Pferde ist für die Auswahl der Akupressurpunkte sehr wichtig. Dadurch kann der Pferdehalter besser auf Eigenschaften und Besonderheiten seines Pferdes eingehen. Zum Beispiel kann ein Leber- Gan-Typ Hervorragendes leisten, wenn er sich nicht fortwährend ärgert. Ein Nieren- Shen-Typ wird sich immer bemühen, den Anforderungen des Reiters gerecht zu werden. Man muss aber auf seine Gesundheit achten und sein Selbstbewusstsein stärken. Der Milz- Pi-Typ ist zuverlässig, aber träge und benötigt eine gute körperliche Konstitution, um Leistung zu erbringen.   Aus diesem Grund beschreibe ich in meiner Akupressur-DVD die fünf Pferdetypen mit ihren charakteristischen Besonderheiten. Dadurch ist der Zuschauer in der Lage, sein Pferd einem bestimmten Typ zuzuordnen. Hier geht es zum Video!