Heute feiern die Chinesen Neujahr

zurück zur Übersicht

Verschiedenes

28.01.2017 Heute feiern die Chinesen Neujahr

Während wir alle im Alltag 2017 angekommen sind und die ersten Wochen des neuen Jahres vergangen sind, feiern die Chinesen heute ihr Neujahrsfest. Das chinesische Jahr beginnt mit dem zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende, also zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar.

Der Legende nach lud Buddha einst die Tiere der Tierkreiszeichen zu einem Fest ein. Die Ratte erzählte der Katze allerdings, die ursprünglich das 13. Tier im Tierkreiszeichen war, das Fest sei ein Tag später. Darum verschlief die Katze das Fest und nur die anderen zwölf Tiere kamen. Als erstes kam die Ratte zum Fest, nach ihr der Büffel, dann der Tiger, der Hase, der Drache und so weiter. Buddha schenkte jedem Tier ein Jahr, in der Reihenfolge, in der sie zum Fest kamen, und benannte es nach ihnen. Die Katze ging, da sie ja nicht zum Fest kam, leer aus.

2017 ist das Jahr des Feuerhahns. Was erwartet uns nach asiatischer Astrologie in diesem Jahr?

Die chinesische Astrologie besagt, dass wir im Jahr des Feuerhahns die Chance haben, unser volles Potenzial auszuschöpfen und unsere wahren Stärken zu finden. Doch  dazu müssen wir zuerst mit uns selbst zufrieden sein und unsere Stärken auf die richtige Art und Weise einsetzen. Nur so kann das Qi mit all seiner Energie fließen.

Die zusätzliche Energie des Feuers, das im Jahr 2017 nach der chinesischen Astrologie dominiert, kann für uns alle Vorteile haben. So können wir die für den Feuerhahn typische Energie und Tatkraft für uns selbst als Motivation nutzen, das Jahr 2017 ebenfalls mit viel Eifer anzugehen.

Sie möchten mehr über die chinesischen Tierkreiszeichen und Ihr Horoskop erfahren? Dann lesen Sie jetzt das chinesische Jahreshoroskop 2017