Zurück aus Boston

zurück zur Übersicht

Akupunktur

07.11.2014 Zurück aus Boston

Das Boston Seminar  hat Ingrid Klimke und mir sehr viel Spaß bereitet. Wir hatten einige Stolpersteine zu Beginn der Reise zu überwinden. So vergaßen wir unser Handgepäck mitzunehmen und mussten nach Hause umkehren . Dadurch wurde der Flug von Münster nach Frankfurt wirklich erst in der letzten Minute erreicht. Aufregung pur! In Boston wartete unser Chauffeur leider vor dem Flughafen auf uns und wir standen uns 2 Stunden die Beine in den Bauch. Jedoch haben diese Kleinigkeiten uns unseren Spaß  und unseren Humor nicht verleidet. In Boston war es sehr kalt, aber die Seminarteilnehmer hörten interessiert zu, sie lernten viel über Cavalettiarbeit und Traditionell Chinesischer Veterinärmedizin.

Ich habe diesen Sommer ein Booklet über die „Pferdetypen aus Sicht der Chinesischen Veterinärmedizin „ in Englisch verfasst. Zu meiner großen Freude war die Nachfrage sehr groß.  Das Seminar nach Boston war ein gelungener Ausflug.

Thanks to all our friends of  NEDA , it was a wonderful seminar !